Dünen und Meer Erlebnistag

Sparen Sie viel Zeit - Erleben Sie einen Katamaran Segeltörn auf dem Süd-Atlantik und eine atemberaubende 4x4 Dünenfahrt nach Sandwich Harbour durch eines der schönsten Dünenmeere Namibias – alles an unserem Dünen und Meer Erlebnistag!
Um 09h00 (check-in um 08h30) heißt es “Willkommen an Bord” auf einem unserer vier Segelkatamaranen – unsere Suche nach Namibia’s "Big 5 der Meere" hat begonnen: Delfine, Seebären, Wale, Mondfische und Meeresschildkröten in ihrem natürlichen Lebensraum. Genießen Sie eine warme Tasse Kaffee oder Tee während wir uns der Halbinsel Pelican Point nähern. Bewundern Sie den Leuchtturm und die ca. 60,000 Seebären die dort leben. Auf dem Weg dorthin besuchen wir eine Austernfarm und lernen, wie diese Köstlichkeit an Namibia’s reichhaltiger Atlantikküste produziert wird.
Wir umrunden Pelican Point und schippern auf das offene Meer hinaus. Dort halten wir Ausschau nach Tümmlern, Heaviside-Delfinen, Mondfischen und Meeresschildkröten. Zwischen Juli und November entdecken wir oft sogar größere Meeressäuger wie den Südlichen Glattwal und den Buckelwal.
Während Ihrer Expedition begegnen Sie einer Vielzahl von Seevögeln, darunter Dominikanermöwen, Hartlaubmöwen, Tölpel und Kapkormorane.
Wenn nicht gerade Flaute herrscht, setzen wir die Segel, stellen die Motoren ab und lassen Sie echtes Segeln erleben. Sie können sogar beim Hissen der Segel und beim Winden der Leinen helfen.
Auf unserem Rückweg segeln wir vorbei an einer Vielzahl von verschiedenen Schiffsarten, die in der Bucht auf Reede liegen. Wir servieren frische Austern, Sekt, herzhafte Snacks und Desserts sowie leichte Getränke und Wasser.
Gegen 12h30 sind wir bei der Waterfront zurück, wo Ihr 4x4-Guide schon auf Sie wartet. Es geht erst einmal entspannt los – mit einem Stopp an der Walvis Bay Lagune – um Flamingos, Säbelschnabler, Zwergstrandläufer und andere Wattvögel zu beobachten. Dann geht es weiter in Richtung Kuiseb Fluss Delta, ein Areal, über welches wir die Konzessionsrechte besitzen und niemand anderes Zutritt hat – wir können dieses Gebiet deshalb als einziges lokales Unternehmen in unsere Touren einschließen. Hier bewältigen wir vorerst kleinere Dünen. Oryxantilopen, Springbock und Vogelstrauss sind hier ebenso zu Hause wie kleinere Tiere wie Schakal, Feldmaus, Palmato Gecko und Wüstenspinne.
Dann nähern wir uns wieder der Küste, wo steile Dünenkämme bis fast in den tosenden Atlantik reichen, und der Strandgürtel immer enger wird. Abhängig von den Gezeiten werden wir versuchen, eines der reichsten und einzigartigsten Feuchtgebiete des südlichen Afrikas und auch eines der fünf Ramsar-Gebiete Namibias, Sandwich Harbour, entlang des Strandes zu erreichen.
Alternativ müssen wir einige Dünenkämme überwinden, um die Sandwich Harbour Lagune von unserer Aussichtsdüne zu bestaunen. Sandwich Harbour bezeichnet einen ehemaligen Hafen an der Namibischen Südatlantikküste. Heute versteht man darunter meist die Lagune, die aufgrund zunehmender Versandungen der Meeresbucht entstanden ist. Es handelt sich folglich nicht mehr um eine Bucht im klassischen Sinne. Die Lagune ist etwa 10 Kilometer lang.
Wir haben viel Zeit zum Fotografieren und halten an, um unsere weltberühmten Austern, Sekt, Getränke und Cooldrinks zu genießen. Je nach Wetterlage tun wir dies auf einer hohen Düne mit Blick auf den Atlantik, am Strand oder zwischen den Dünen.

Die Weiterfahrt führt uns durch das Namib Dünenmeer wo wir einige der spektakulärsten Dünenkämme der Namibiaküste erklimmen. Der fachmännische Umgang mit dem Geländewagen durch unsere Guides bezwingt auch die höchsten Dünen und führt uns an der typischen Fauna und Flora der Region vorbei, einschließlich der endemischen! Nara-Pflanze.
Nach einer Fahrt am Strand, die uns auch durch das Areal der Salzgewinnungsbecken führt, sind wir etwa um 17h00 wieder in Walvis Bay.

Leistungen:

  • frische Austern, Sekt, herzhafte Snacks und Desserts sowie leichte Getränke und Wasser.