Okonjima Bush Suite

OkWestlich des Waterberg Plateau Parks liegt das Okonjima Naturreservat auf 22.000ha. Okonjima – in der Herero Sprache bedeutet der Name "Platz der Paviane" - ist eingebettet in den Omboroko-Bergen und Heim der "AfriCat Stiftung". Einer Non-Profit Organisation, die dem Schutz und dem Erhalt von geretteten, betreuten und rehabilitierten Raubkatzen dient. Untern ihnen befinden sich Geparden, Leoparden und andere Raubkatzen Namibias. Das Schutzgebiet ist außerdem Heimat der Afrikanischen Wildkatze sowie von Schabrackenhyänen, Schakalen, Erdwölfen, Löffelhunden, Ginsterkatzen, Kudus, Oryx, Kuhantilopen, Gnus, Elenantilopen, Impala, Giraffen, Zebras und Bergzebras, Steinböckchen, Warzenschweinen, Hasen, Mangusten und Erdhörnchen.
Die Suite liegt in mitten des afrikanischen Busches – sie hat 2 getrennten Schlafzimmern (jedes mit eigenem Badezimmer) für 2 befreundete Paare oder einer kleineren Familie ausgestattet ist. Es verfügt über ein Wohnzimmer, Kochecke und einem 13 m langen Swimmingpool. Ihnen steht ein persönlicher Butler und Koch als auch ein erfahrener Führer exklusiv zur Verfügung. Nach Ihrer Ankunft können Sie am Nachmittag einen Tee, Kaffee und Kuchen genießen. Anschließend begeben Sie sich im offenen Safarifahrzeug mit erfahrenem Ranger auf Leopardensuche.

Aktivitäten eingeschlossen

  • Pirschfahren im offenen Geländewagen mit Suche nach Leoparden und auch Geparden
  • Wanderungen
  • Besuch des AfriCat Carnivore Care & Information Centre