Namibias Norden
Der Ruf der Gackeltrappe

Erleben Sie den Norden Namibias! Sie lernen einen Teil von Namibia kennen, der Sie mit einer großen Artenvielfalt von Fauna und Flora, historischen Denkmälern, einheimischen Kunstwerken und dem Leben an der Küste überraschen wird.

Tag 1: Flughafen - Windhoek

Nach Ankunft am Windhoeker Internationalen Flughafen geht Ihre Reise gleich los mit der Fahrt nach Windhoek. Wenn es die Zeit erlaubt, unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt, bei der Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Windhoeks erkunden. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.  
Übernachtung im Olive Grove Guesthouse

Tag 2: Windhoek – Frans Indongo Lodge

Die erste Etappe Ihrer Reise führt Sie in die nördlich Richtung Namibias bis kurz hinter Otjiwarongo. Am Nachmittag können Sie an einer informativen Farmrundfahrt teilnehmen.
Übernachtung in Frans Indongo Lodge

Tag 3: Frans Indongo Lodge – Etosha Nationalpark

Ihr heutiges Ziel ist der berühmte Etosha Nationalpark - Sie fahren via Otavi und Tsumeb, eine Minenstadt. Bereits auf der ersten Pirschfahrten lernen Sie die Wildtiere Namibias kennen.
Übernachtung in der Mushara Lodge

Tag 4: Etosha Nationalpark

Heute haben Sie Zeit für ganztägige Wildbeobachtungsfahrten im Etosha Nationalpark. Mit nur etwas Glück sehen Sie schon die ersten Elefanten, Giraffen wie auch ganz viele verschiedene Antilopenarten.
Übernachtung in der Mushara Lodge

Tag 5: Etosha Nationalpark

Sie fahren in Richtung Süden einmal quer durch den Etosha Nationalpark. Somit unternehmen Sie weitere Pirschfahrten. Gegen Abend verlassen Sie den Park am Anderson Tor, um zur Gästefarm unweit des Parks zu gelangen.
Übernachtung auf der Vreugde Gästefarm

Tag 6: Etosha Nationalpark

Wir unternehmen weitere Pirschfahrten in dem Park.
Übernachtung auf der Vreugde Gästefarm

Tag 7: Etosch - Twyfelfontein

Nach dem Frühstück fahren Sie via Outjo und Khorixas ins Damaraland nach Twyfelfontein. En-route können Sie den Versteinerten Wald erkunden. Weiterhin besuchen wir auch die Felsgravuren von Twyfelfontein. 
Übernachtung im Camp Kipwe

Tag 8: Twyfelfontein – Swakopmund

Heute führt Sie die Reise an die Atlantikküste. Via Uis und Henties Bay gelangen wir nach Swakopmund. Die Fahrt führt durch eine endlos erscheinende Landschaft.
Übernachtung im The Delight

Tag 9: Swakopmund

Nutzen Sie den Tag und erkunden Sie die geschichtsträchtige Küstenstadt Swakopmund mit ihren kolonialen Gebäuden. Genießen Sie einen Bummel durch die verschiedenen Einkaufspassagen oder besuchen Sie die Kristall Galerie, in der Sie die überwältigende Vielfalt  namibischer Edelsteine kennen lernen können. Am Morgen empfehlen wir an einer Bootsfahrt teilzunehmen, die durch den Hafen und der Lagune Walfish Bucht zur Halbinsel Pelican Point führt. Sie lernen viel über Meerestiere kennen. An Board werden Ihnen delikate Austern und Sekt angeboten.
Übernachtung im The Delight

Tag 10: Swakopmund – Erongo Wilderness Lodge

Heute führt Sie der Weg ins Landesinnere Via Usakos und Karibib in Richtung Omaruru. Wir fahren weiter zum Erongo Gebirge.
Übernachtung in der Erongo Wilderenss Lodge

Tag 11: Erongo Wilderness Lodge

Genießen Sie den Aufenthalt in dem Erongogebirge, entweder am Schwimmbad oder lernen Sie die Umgebung während einer Wanderung kennen. Hier können Sie Ihren Urlaub entspannt ausklingen lassen.
Übernachtung in der Erongo Wilderenss Lodge

Tag 12: Erongo Wilderness Lodge – Flughafen

Heute treten Sie Ihre Heim- oder Weiterreise an. Wir fahren via Omaruru und Windhoek zum Flughafen.

 

 

Sind Sie bereit, Ihre Reise zu planen?

African Bush Bird Tours hilft Ihnen gerne Ihre perfekte Tour zu finden!